Gaudirallye 2017

Am 05.11.2017 starteten 8 Teams zur Gaudirallye des MSC. Die Rallye führt die Teilnehmer jedes Jahr zum Ausflugslokal das als Ausgangspunkt für die anschließende Fuchsjagd dient.
Dieses Jahr ging es zum Naturfreundehaus Bruchsal das an der B3 liegt. Die Fahranweisungen erhalten die Teilnehmer aus einem Script des Tourleiters. Die Fahranweisungen entsprechen den Audioangaben eines Navigationsgerätes.
Zusätzlich müssen die Teams viele Fragen beantworten, deren Lösungen sich am Straßenrand finden. Es gilt daher aufmerksam die Fahranweisungen zu lesen und die Augen offen zu halten, damit die Aufgaben gelöst werden können.
Auch dieses Jahr erreichten alle Teams das Ziellokal innerhalb der vorgegebenen Zeit. Auch die gefahrenen Kilometer zählen zur Wertung, so dass jede Abweichung von der geplanten Route mit Punktabzügen bestraft werden.
Dieses Jahr waren alle Teams sehr erfolgreich, so dass sogar nach der Rallye der 3. als auch der 1. Platz von jeweils 2 Teams erreicht wurden. Da es aber nur einen Sieger geben kann, wurde eine aktuelle Wissensfrage gestellt. Das Team Schlüse erinnerte sich als erstes Team an den Ort in der Pfalz, die die Heimat von Trumps Vorfahren war und wurde so zum Sieger.
Tourunterlagen:
Nußloch_Ortsplan

Odenheim_Ortsplan

Mühlhausen_Ortsplan

Heidelberg_Süd_Ortsplan

Gondelsheim_Ortsplan

Bordbuch_Tourleiter

171003Edeka bis Naturk Fahranweisungen
Folgende Ergebnisse erzielten die Teilnehmer:
Platz 1: Team Schlüse
Platz 2: Team Siebert / Eggert
Platz 3: Team Kurt und Team Eggert / Uhlig
Platz 5: Team Schoch, Stellmach, Feller
Platz 6: Team Tanja , Yvonne
Platz 7: Team Brummer
Platz 8: Team Marvin Brummer