Alle Beiträge von stefanotto

Clubslalom Nußloch 2015

Hallo,
am 17.04.2015 starteten Manfred Eggert und Tanja Siebert beim Clubslalom des MSC Nußloch.
In der Klasse 3 trafen die beiden auf die Kontrahenten aus dem Motorradslalom:
1, Platz Manfred Eggert
2. Platz Thomas Walz
3. Platz Patrick Walz
4. Platz Tanja Siebert
5. Platz Nicole Walz

Egal ob mit 2 oder 4 Rädern, beim Slalom stehen überall Pylone im Weg, die es zu umfahren gilt.

Sieger

Die gelungene Veranstaltung und das schöne Wetter lockten viele Teilnehmer und ZUschauer an. So konnten die Teilnehmer durch die Bank guten Motorsport zeigen. An der Strecke verbreitete sich wiedermal der Geruch vom schwarzen Gold…..

46. Dr. Carl Benz Autoslalom

Hallo,
am 14.05.2015 fand der traditionelle Vatertagsslalom des MSC Dr. Carl Benz Ladenburg auf der Kartbahn in Walldorf zum 46. Mal statt. Von den 64 angemeldeten Startern konnten letztendlich 59 Ihr Fahrzeug über den flüssigen Parcours steuern. Das Wetter spielte mit und die Läufe konnten unter sonnigen Bedingungen und trockener Fahrbahn ohne Unfälle durchgeführt werden.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Zahlreiche Zuschauer fanden den Weg zur Kartbahn und konnten hochwertigen Slalomsport bei freiem Eintritt genießen. Die Mitglieder des MSC sorgten zusammen mit den Sportkomissaren für einen reibungslosen Ablauf auf der Strecke und im Cateringbereich.
Um 9:00 Uhr startete der erste Teilnehmer und gegen 17:00 Uhr beendete der letzte Wettbewerber seinen 2. Wertungslauf.
Wir möchten uns bei allen Teilnehmern, Zuschauern und Helfern recht herzlich bedanken und freuen uns schon auf den Vatertag 2016 in Walldorf….
Die Ergebnislisten:

01_F

02_FS

03_G

04_G1

05_G2

06_G3

07_G5

08_Gesamt

09_H

10_H12

11_H14

12_H15

Impressionen von der Strecke:

OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Clubslalom 2015

Automobilclubslalom des MSC Dr. Carl Benz Ladenburg im ADAC

Am 22.03.2015 veranstaltete der MSC Dr. Carl Benz den Clubslalom für Automobile auf der Kartbahn in Nußloch. Diese Veranstaltung steht unter dem Zeichen Anfänger trifft Könner.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Bei den Clubslalomveranstaltungen können Serienfahrzeuge und auch Sportfahrzeuge eingesetzt werden. So groß wie Bandbreite bei den Fahrzeugen ist, so ist sie es auch bei den 40 Startern und Starterinnen. Vom MSC starteten Tanja Siebert und Luca Lengler zum aller ersten Mal bei einem Automobilslalom.
Luca Lengler beim ADAC Corsa Cup
Luca Lengler beim ADAC Corsa Cup

Luca Lengler hatte sich für den ADAC Junior Cup qualifiziert und kann in den nächsten 3 Jahren unter Anleitung von Trainern des ADAC auf den Clubfahrzeugen des ADAC an den Slalomveranstaltungen teilnehmen. Dieses Förderprogramm ermöglicht den Jugendlichen nach den Jugendkartveranstaltungen den Einstieg in den Automobilsport.
Auch Manfred Eggert startete mal wieder für den MSC auf einem Automobilslalom und konnte einen 1. und 2. Platz erreichen. Für Tanja Siebert reichte es sogar zu einem 3.Platz.
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Als besonders wettbewerbsfähig stellten sich ein offener Lotus 7, sowie ein 200 PS starker Opel C Kadett dar. Beide Fahrzeuge kämpften um die schnellste Runde. Letztendlich konnte der Fahrer des Lotus mit 42:00 s die schnellste Runde fahren, gefolgt vom Opel mit 42:09 s.
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Diese Rundenzeiten waren am Nachmittag möglich, da dann die Sonne die Fahrbahn erwärmt hatte, so dass die Sportreifen den erforderlichen Grip aufbauen konnten. Zuvor konnte man auf der kalten Fahrbahn tolle Drifts der PS starken Fahrzeuge sehen.
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Aber auch die anderen Fahrzeugführer verbesserten sich ständig und konnten mit Serienfahrzeugen Zeiten um 48:00 s fahren. Die Veranstaltung zeigte wieder, es kommt nicht auf die PS der Fahrzeuge an, sondern auf eine gute Linie und das Können der Fahrzeugführer. Schließlich galt es die Fahrzeuge präzise im Grenzbereich durch den engen Kurs auf der Kartbahn in Heidelberg Nußloch zu führen.
Der MSC Dr. Carl Benz Ladenburg konnte die Veranstaltung unfallfrei und erfolgreich durchführen. Die meisten Teilnehmer wollen auch beim DMSB Automobilslalom des MSC auf der Kartbahn in Walldorf am Vatertag, den 14.05.2015 wieder teilnehmen. Dort wird der Anteil der Sportfahrzeuge und Könner überwiegen, schließlich können dort Punkte für die Slalommeisterschaft gesammelt werden.
Die Ergebnisse:
Klasse 1:
1

Klasse 2:
2

Klasse 3:
3

Klasse 4:
4

Klasse 5:
5

Klasse 6:
6

Klasse 8:
8

Klasse 9:
9

Gesamt:
10_Gesamt

ADAC Cup:
Cup2

Motorrad- und Quadslalom Ettlingen 2015

Hallo,

am 10.05.2015 traten die Motorrad- und Quadfahrer des MSC Dr. Carl Benz Ladenburg beim AMC Albgau Ettlingen an. Das tolle Wetter ließ keine Wünsche offen und der flüssige Parcours trug sein Übriges dazu bei. Wiedermal waren unsere Sportler – und Sportlerinnen sehr erfolgreich.

Patrick Obert gewann vor Julian Wolfinger die KLasse 3, in der mittlerweile 5 Ladenbuger starten.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Platz 5 für Yvonne Schwanzer, die wiedermal die schnellste Dame aus Ladenburg war:

OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Manfred Eggert, Matthias Stumme und Tanja Siebert vervollständigten die Ladenburger Teilnehmer in der Klasse 3:

OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA

In der Klasse 4 erreichte Christian Brandt den 2. Platz.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA

In der Klasse 5 erreichte Christian Galehr einen dritten Platz, gefolgt von Andreas Fischer.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Hans Wilhelm Peter siegte im Boot von seinem Fahrer Peter Wenninger und Jochen Kolb konnte sich für den vorherigen Lauf revanchieren und holte sich den Sieg in der Klasse 7.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Björn Voigt startete zum dritten Mal dieses Jahr in der Quadwertung:

OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Den Pokal für die Altersklasse konnte Hans-Wilhelm Peter knapp vor Wolf Rüdiger Würtz gewinnen.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Tanja Siebert holte ihren ersten Sieg im Gleichmässigkeitspokal, Stefan Otto erreichte in dieser Disziplin den 3. Platz.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Christian Galehr konnte sich auch im Pokal um den Tagesschnellsten auf dem Treppchen wiederfinden.

Motorrad- und Quadslalom Kirchheim 2015

Am Sonntag den 19.04.2015 starteten wieder die Motorrad- und Quadfahrer des MSC Dr. Carl Benz beim Slalom in Heidelberg Kirchheim. Der ADAC Motorrad Start Up Tag sorgte für ein interessantes Rahmenprogramm und für grosses Zuschauerinteresse.
Den Zuschauern wurden spannende Slalomläufe auf höchstem sportlichen Niveau geboten. Wieder rangen die Teilnehmer um Hundertstell bei ihren Läufen. So erreichten gleich 2 Sportler einen Unterschied in den Rundenzeiten von nur 3 Hundertstell beim Gleichmäßigkeitspokal.

Patrick Obert
Patrick Obert

Patrik Obert erreichte den 3. Platz in der Klasse 3, gefolgt von Julian Wolfinger. In der Klasse 4 gelangen Christian Brand und Stefan Otto erstmals ein Doppelsieg in der hart umkämpften Klasse.
Christian Brand
Christian Brand

Stefan Otto
Stefan Otto

Christian Galehr gewann die Supermotowertung und Uwe Leitz komplettierte aus Ladenburger Sicht das Podium als Dritter.
Christian Galehr
Christian Galehr

Uwe Leitz
Uwe Leitz

Andreas Fischer verpasste als vierter nur knapp das Podium in der besonders schnellen Klasse.
In der Gespannwertung gewann Hans Wilhelm Peter zusammen mit Peter Wenninger und Yvonne Schwanzer erreichte im Boot von Andreas Bernhard den 2. Platz.

Peter Wenniger und Hans Wilhelm Peter
Peter Wenniger und Hans Wilhelm Peter

In der Quadwertung musste Jochen Kolb sich mit dem zweiten Platz zufrieden geben, trotz artistischem Fahrstil.
Jochen Kolb
Jochen Kolb

Benjamin Mechler auf Platz 3 und Florian Häckler auf 4 folgten in der Quadklasse.
Benjamin Mechler
Benjamin Mechler