Archiv der Kategorie: Fuchsjagd

Fuchsjagd 2016

Am 06.11.2016 veranstaltete der MSC wieder seine beliebte Fuchsjagd. Ausrichter war der Finder des Fuchses im Vorjahr Peter Lengler. Er hatte das vorzügliche Ausflugslokal Oppauer Haus im Pfälzer Wald gebucht und schon beim Mittagessen platzte das Lokal fast aus allen Nähten, den 50 Personen hatten sich in den Pfälzer Wald begeben.
Um 14:25 Uhr ging es los und das Halali wurde geblasen. Wild entschlossen stürmte eine Meute aus Enkeln, Kinder, Eltern und Großeltern in den Wald. Die anstrengende Wanderung wurde mit Proviant aus Peters Rucksack versüsst und als endlich das Wohngebiet des Fuchses erreicht wurde, verteilte sich die Jagdgruppe. Der Fuchs hatte keine Chance, er wurde von Nico erlegt. Den anderen Jadghelfer wurde die Niederlage mit dem Beifang (kleine Beutel mit Süssigkeiten)versüsst. So war jeder zufrieden und der Jagderfolg wurde bei einem Stück Kuchen im Oppauer Haus gefeiert.
dsc02145

dsc02146

dsc02147

dsc02149

dsc02150

dsc02151

dsc02152

dsc02153

dsc02154

dsc02155

dsc02156

dsc02161

dsc02163

Fuchsjagd 2015

Hallo,
am 22.11.2015 ging es im Anschluss an die Gaudi Rallye zur Fuchsjagd. Der Meisterjäger des Vorjahres Alexander Schmitt hatte sowohl das Ziellokal ausgesucht, als auch in einem Waldstück den Fuchs versteckt.
Damit sich ein neuer Meisterjäger findet, werden zusätzlich zum Fuchs auch noch etliche Beutel mit Naschwerk versteckt. Dieser Anreiz ist ausreichend, das sich die Jagdgesellschaft motiviert auf die Suche begibt. Hierbei tuen sich besonders die Nachwuchsjäger der Kartgruppe hervor, die sofort mit der Suche beginnen.
Doch auch dieses Jahr fand ein älterer Jäger den Fuchs, es lag vielleicht an den besonders schwierigen Bedingungen. Fr. Holle hatte alle Spuren mit Schnee verdeckt und ließ auch bei der Suche weitere Flocken vom Himmel herab.
Peter Lengler fand schließlich den Fuchs und präsentierte diesen stolz:
DSC01523
Der Lohn des Siegers ist ein toller Frühstückskorb…..
DSC01530
Den Preis übergab der Vorjahressieger, dem der Dank für die Auswahl des richtigen Gasthauses aller Beteiligten galt.

Fuchsjagd 2013

Hallo,

im Anschluß an die diesjährige Gaudirallye trafen sich die Teilnehmer der Rallye mit den anderen Clubmitgliedern zur gemeinsamen Fuchsjagd. Nach einer Stärkung im Golden Bock in Oberabsteinach ging es ohne Regen in ein nahe gelegenes Waldstück.

Gaudirallye 2013 070

Dort hatte unser Clubmitglied Jochen Kolb 22 Beutel mit Süssigkeiten und den Fuchsschwanz versteckt.  Als dann das Suchgebiet erreicht wurde, stürmten alle Kinder (die Großen und die Kleinen) in das Waldstück und begannen die versteckten Beutel zu suchen.

Gaudirallye 2013 072

Jeder hatte so seine eigene Suchmethode und am Ende konnten alle Beutel gefunden werden. Peter Lengler fand den Fuchs und erhielt zur Belohnung den Frühstückskorb. Er wird nun das Ziellokal für das nächste Jahr auswählen.

Gaudirallye 2013 083

Ach ja, ihr könnt euch sicherlich vorstellen, dass der Regen schon den ganzen Waldboden aufgeweicht hatte. Dies wurde letztendlich einem Schuh zum Verhängnis, der blieb nämlich in einem Schlammloch stecken und konnte nicht mehr gefunden werden. Also schulterte Julian Wolfinger das Kind und trug es zurück zum Lokal.

Gaudirallye 2013 081

Trotz des einsetzenden Regens beim Rückweg hat es wieder allen Teilnehmern gefallen und wir hatten viel Spass. Halali!

wp-content/gallery/gaudirallye-fuchsjagd-2013

 

 

Fuchsjagd 2012

Am 18.11.2012 trafen sich ca. 30 MSC’ler zur Fuchsjagd. Vom Bierhellerhof ging es nach einer vorzüglichen Stärkung mit einer kurzen Wanderung über den Ehrenfriedhof ins Suchgebiet.

MSC'ler auf dem Weg zur Fuchsjagd
MSC’ler auf dem Weg zur Fuchsjagd

MSC'ler wandern zur Fuchsjagd

Holger Knögel hatte sich wirklich viel Mühe gegeben, die Süssigkeiten und den Fuchsschwanz zu verstecken. So dauerte es doch recht lang, bis die Suchmannschaften erfolgreich aus dem Gebüsch auftauchten.

Fuchsjagd im Forst
Fuchsjagd im Forst

Ausgerechnet Jochen Kolb, der das erste Mal an einer Fuchsjagd  teilnahm, zeigte den alten Hasen, wie man den Fuchs fängt. Zuvor noch als Helfer bei der Gaudirallye im Einsatz, konnte er die Fuchsjagd mit dem Gewinn des Frühstückkorbes erfolgreich abschliessen.

Jochen gewinnt den Frühstückskorb
v

Wir freuen und schon auf die nächste Fuchsjagd, die Jochen in seiner hessischen Heimat ausrichten wird.