Motorradtour Osterhasenjagd am 04.04.2021

Hallo,
am Ostersonntag sind wir mit drei Motorrädern aufgebrochen um die Osterhasen zu jagen. Zur Info aller Osterhasenfreunde, wir haben keinen erlegt. Vielleicht lag es an den kühlen Temperaturen oder am Mitleid mit den Hasen, dass dieses Mal nur 3 Biker starteten. Pünktlich um 10:00 Uhr ging es los über Wilhelmsfeld nach Neckargemünd. Über Dilsberg ging es nach Haag und über Schanheim gen Süd Osten. Bei Kirchhardt unterquerten wir die A6 und über Massenbachshausen, Schweigern und Neiperg erreichten wir Brackenheim. Von dort gings es zum Tripsdrill Park und es erwartete uns eine Strassensperrung. Nur mit einem größeren Umweg gelangten wir nach Hohenhaslach und zu unseren 2. Strecke über den Stromberg. Wir erreichten Güglingen und hielten uns in Richtung Zaberfeld um dort zu unseren 3.Überquerung des Höhenzuges zu starten. Die kurvenreiche Strasse durch den Wald brachte uns nach Häfnerhaslach von dort ging es nach Sternenfels. Wir hielten uns nach Mühlbach (hier machten wir eine kurze Pause) und durchquerten Eppingen. Über Elsenz und das Angelbachtal fuhren wir Richtung Nußloch und bogen bereits in Mühlbach ab und erreichten über Maisbach, Gauangelbach und Mauer die Bundesstrasse Richtung Neckargmünd. Von Neckargemünd ging es wieder über Wilhelmsfeld nach Ladenburg.

Gestartet haben wir bei 5° und nach 241 km erreichten wir Ladenburg bei 13°. Wir waren positiv überrascht das wir nur sehr wenig Verkehr auf den ausgesuchten Strecken und enttäuscht das gar keine Osterhasen angetroffen haben.

Für Freunde der Statistik: Datenübersicht, Höhenprofil, Geschwindigkeitsprofil