Archiv der Kategorie: Veranstaltungen

Berichte über Veranstaltungen des MSC, wie das Benzparkfest und die Meisterschaftsfeier.

Meisterfeier Saison 2019

Traditionell ehrt der MSC Dr. Carl Benz Ladenburg seine Motorsportler im Frühjahr des folgenden Jahres. So wurde auch am 26.01.2019 diese Tradition fortgesetzt und die Erfolge des Jahres 2018 gefeiert. In den städtischen Domhof hatte der Vorstand geladen und über 60 Mitglieder sind dem Aufruf gefolgt.
Unter dem Applaus der Vereinsmitglieder erfolgten die Ehrungen der Sportler, nachdem der 1. Vorsitzende Klaus Kurz die Festgesellschaft begrüßt hatte und mit einem kurzen Jahresrückblick die Feier eröffnet hatte.
In Abwesenheit von Sportleiter Peter Uhlig (er musste zu einer Sitzung der Autoslalomstarter) wurden die Ehrungen durch die Spartenleiter mit Unterstützung des 2. Vorsitzenden Stefan Otto durchgeführt:
Hartmut Schlüse ehrte folgende Jugendkartsportler:

Klasse K1: (Namen werden durch Jugendkartleiter eingetragen)

Klasse K2:

Klasse K3:

Klasse K4:

Klasse K5:

Bianca Eggert führte folgende Ehrungen in der Automobilsparte durch:

Rallye: Marco Fleischmann wurde Clubmeister Rallye mit dem Gewinn der Saar-Pfalz-Meisterschaft

Rundstrecke: Clubmeister Michael Heck

Bergrennen: Clubmeister Michael Heck

Jochen Kolb durfte folgende Sportler ehren:
Motoradslalom Solo Motorräder:
1. Christian Galehr
2. Christian Brandt
3. Andreas Fischer

Kids-Cup:
1. Tim Rehberger

Motorradslalom Gespanne Beifahrer:
1. Hans Wilhelm Peter

Quadslalom:
1. Florian Häcker
2. Jochen Kolb
3. Christian Ambrosio

Heidelberg Historic 2018

Am 13.07. unterstützte der MSC Dr. Carl Benz Ladenburg die Oldtimer Veranstaltung der Oldtimer Freunde Heidelberg. In der Kirchenstrasse wurde eine Stempelkontrolle eingerichtet und durchgeführt. Hier gilt der Stadt Ladenburg ein besonderer Dank für die Unterstützung. Der Bauhof setzte die Pflanzenkübel vor der Kirche zur Seite, so dass genügend Platz für die Stempelstelle vorhanden war. Eine Stempelkontrolle auf dem Marktplatz war nicht möglich, denn Freitags ist dort Markttag.
Sicherlich waren auch die Marktbesucher begeistert, als die 180 Oldtimer am Marktplatz vorbeirollten. Im weiteren Tourverlauf mussten die Teilnehmer auch einige Sonderprüfungen absolvieren. In Heddesheim wurde daher eine Strecke für Gleichmässigkeitsfahrten eingerichtet. In der Nähe des dortigen Vogelparks musste ein vorgegebener Rundkurs (es ging um ein Maifeld herum)in vorgegebener Zeit durchfahren werden. Insgesamt 10 Sportwarte und 3 Zeitnehmer waren für die Durchführung dieser Sonderprüfung verantwortlich. Unter Leitung des MSC Ladenburg mit Hilfe der Vereine aus Schriesheim, Wieblingen und Kirchheim wurde die Prüfung durchgeführt.
Allen ehrenamtlichen Helfern hat diese Aufgabe sehr viel Spass gemacht. Der Lohn für die geopferte Freizeit waren die tollen Fahrzeuge un der Dank der Teilnehmer.
Hier einige Impressionen:



Oldtimer Picknick 2018 im Benzpark

Heute veranstaltete die Oldtimerabteilung des MSC Dr. Carl Benz Ladenburg im ADAC ein Picknick im Benzpark. Bei strahlendem Sonnenschein kamen über 50 Oldtimer in den Park. Viele Tein0ehmer und Besucher scharrten sich um die Fahrzeuge und genossen schöne Stunden im Benzpark. Etliche Decken wurden ausgebreitet und fürstliche Lebensmittel aufgedeckt. Wer nichts oder zu wenig dabei hatte wurde durch den MSC Dr. Carl Benz bestens bewirtet.
Der Vorstand möchte sich bei allen Teilnehmern und Besuchern herzlichst bedanken. Im Anschluss befindet sich eine kleine Bildergalerie mit den Impressionen aus dem Benzpark:

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Meisterfeier vom 27.01.2018

Meisterfeier des MSC Dr. Carl Benz Ladenburg im ADAC vom 27.01.2018
Am Samstag den 27.02.2018 trafen sich 90 Mitglieder des Ladenburger Motorsportclubs zur Ehrung der Motorsportler und verdienter Mitglieder. Bei den sportlichen Leistungen zeigte sich wieder die Vielzahl der Aktivitäten der Clubmitglieder. Vom Jugendkartslalom, dem Automobilslalom und Motorrad- und Quadslalom alle Sportserien des ADAC kam die Vielzahl der zu Ehrenden.
Die Clubmeister der Saison 2017:
Jugendkartslalom:
K0: Maximilian Behr
K1: Nias-Karim Düner
K2: Julian Betz
K3: Stefan Gajanovic
K4: 1. Platz Nils Brummer 2. Platz Carlos Zeiss

Automobilslalom:
1. Platz Manfred Eggert
2. Tanja Siebert
Motorradslalom:
1. Platz Christian Brandt
2. Patrick Obert
3. Stefan Otto
Quadslalom:
1. Jochen Kolb
2. Florian Häcker
3. Christian Ambrosio
Clubmeister im Rallyesport wurde wieder Marco Fleischmann und der 1. Platz beim historischen Rundstreckenrennen ging erneut an Michael Heck.
Alle geehrten Motorsportler:

Besonderen Platz nahm dieses Jahr die Ehrungen langjähriger Mitglieder ein. Zu ehren galten 40, 50 und 65 jährige Treue zum Verein. Torsten Zillekens, Manfred Martin und Emil Ohr können auf diese langen Mitgliedschaften zurückblicken.

Die beiden letzteren gehörten auch zu den ältesten Teilnehmern der Veranstaltung und nahmen die Carl Benz Medaille und ein gutes Stück Mannheimer Dreck persönlich in Empfang.
Emil Ohr berichtete der Versammlung über seine Motorsportkarriere im Beiwagen von Helmut Fath, dem späteren Weltmeister. So startete das Team Fath / Ohr 1955 bis 1957 in der Motorradweltmeisterschaft.
Nach den Ehrungen und dem Abendbuffet berichteten die Motorsportsparten mit Präsentation, Filmen und Vorträgen über ihre Aktivitäten. Dadurch angeregt gingen die Benzingespräche der Versammelten bis in den frühen Morgen.